MongoDB

Commvault vereinfacht Ihre MongoDB-Umgebung mit einer einheitlichen Plattform für sämtliche Anforderungen in Bezug auf Backup und Recovery, Archivierung, Reporting und Automatisierung.

Sie sind davon abhängig, dass Ihre MongoDB-Umgebung hochverfügbar ist, um enorme Mengen von Daten und eine riesige Anzahl von Anwendern unterstützen zu können? Das bedeutet, dass Sie Funktionen für eine schnelle und leistungsfähige Wiederherstellung benötigen und Ihre MongoDB-Infrastruktur effizient verwalten müssen. Genau das bietet Commvault: einen automatisierten und effizienten Schutz und eine granulare Recovery, damit Sie die Kosten senken, die Leistung steigern und die Risiken minimieren können.


Flexible Recovery-Optionen

Frau am iPad

Wenn Sie es mit enormen Mengen von Daten zu tun haben, möchten Sie Optionen haben. Mit Commvault können Sie auf verschiedenen Ebenen wiederherstellen – auf der Ebene von Dateisystemen, Datenbanken oder Shards (d. h. Teilen von Clustern). Gleichzeitig können Sie sich sicher sein, dass Sie den richtigen Recovery-Status erhalten. Das Risiko von Datenverlusten wird reduziert. Unsere Plattform kann darüber hinaus an Cluster-Shard-Bereitstellungen angebunden werden und Einsichten in die Funktionsweise des Clusters bereitstellen. Sie können einfach nur die Datenbank oder die Datenbank und einzelne Dateisysteme für den betreffenden Knoten wiederherstellen.

Leistungsfähige Unterstützung für die Mongo-Technologie

Commvault unterstützt die mongorestore-Technologie, mit der Ihre Backups klein und schlank bleiben. Wenn Sie eine Anbindung an Mongodump herstellen, benötigen Sie weniger Speicherplatz und können schneller wiederherstellen. Außerdem sind Rollbacks von Bereitstellungen mit diesem Verfahren sehr viel schneller durchführbar als manuelle Rollbacks.

Lächelnde Frau im Büro

Einfache Wiederherstellung in der gesamten Umgebung

Mann am iPad im Zug

Angesichts des Umfangs von MongoDB-Infrastrukturen sind Präzision, Flexibilität und Granularität unabdingbar. Mit unserer Plattform können Sie Dumps binärer Dateien erstellen, diese wiederherstellen und indexieren und anschließend schnell Rollbacks für Produktionsupdates durchführen, um Daten wiederherzustellen. Sie können darüber hinaus Daten aus einem bestimmten Knoten in einem Cluster extrahieren und ein Backup für diese Instanz durchführen, indem Sie diese auf einem Datenträger sichern oder einen bestimmten Knoten wiederherstellen. Diese Backup-Daten können zum restlichen Cluster propagiert werden. Wenn Server Probleme haben, können Sie diese aus dem Cluster entfernen und sie schnell und einfach zum letzten bekannten Build wiederherstellen.