Datenmanagement für Hybrid-IT optimieren

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Cloud-Strategie Ihres Unternehmens Pläne für den Schutz und das Management der Daten in der Cloud umfasst, während Sie diese migrieren, verwalten und zum Vorteil des Geschäfts nutzen.

Chatten Sie mit uns über Hybrid-IT

Nutzung der Cloud im Gesundheitswesen: Treffen Sie Vorbereitungen für die nächste Entwicklungswelle

Webinar ansehen

Der digitale Wandel schreitet immer weiter fort. Deshalb führen Unternehmen wie Ihres Strategien ein, bei denen die Cloud für neue Apps und deren Daten Priorität erhält. Hybride Infrastrukturen benötigen jedoch eine Plattform für das Datenmanagement. Wie sonst könnten Sie die Vorteile Ihrer Investitionen nutzen: Migration, Management und Verwendung von Daten Ihren Bedürfnissen entsprechend – on-premises, in der öffentlichen und privaten Cloud und in virtualisierten Infrastrukturen?

Bei der Planung Ihrer Hybrid-IT-Strategie hatten Sie schließlich flexiblere und kostengünstigere geschäftliche Abläufe zum Ziel. Sie erstellen Clouds und verschieben Arbeitslasten und Daten über Ihre Infrastruktur hinweg. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Cloud-Strategie Ihres Unternehmens Pläne für den Schutz und das Management der Daten in der Cloud umfasst, während Sie diese migrieren, verwalten und zum Vorteil des Geschäfts nutzen.

Automatisierung und Orchestrierung

Definieren Sie Prozessabläufe einmalig und wenden Sie diese konsistent auf verschiedene Datenprojekte an. Sie können Bereitstellungen, Validierungen und Cloud-Verlagerungen ausführen.

Erfüllung von Sicherheitsanforderungen

Setzen Sie Richtlinien für verschiedene Datentypen durch, verschlüsseln Sie Daten, bevor sie verschoben werden, und vermeiden Sie Datendiebstahl, während Daten über verschiedene Clouds hinweg migriert werden.

Bereitstellung einer systemeigenen Integration für die Cloud-Speicherung

Migrieren Sie Daten mit einer systemeigenen Integration für Arbeitslasten, Backup und Archivierung zur Cloud.

Kontrolle der Ausbreitung von Daten in hybriden Umgebungen

Naturgemäß erfordern hybride Umgebungen umfassende Ansätze. Ihre kritischen Daten sind sowohl an herkömmlichen Speicherorten als auch auf verschiedenen Cloud-Plattformen gespeichert. Management, Integration und Schutz von Daten gestalten sich jedoch schwierig, wenn Sie mehrere Produkte und zahlreiche manuelle, fehleranfällige Schritte anwenden müssen. Wie können Sie das Datenmanagement in einer Hybrid-IT-Umgebung optimieren?

Wir migrierten unsere Unternehmensinfrastruktur zur Cloud. Daher benötigten wir Unternehmenstools.

Infrastructure Manager, HarperCollins

Fallstudie lesen

Management hybrider Daten über eine einzige Plattform

Mit Commvault nutzen Sie einen automatisierten und orchestrierten Ansatz zur Bereitstellung, Migration und Verwaltung der Daten in Ihrer hybriden Umgebung. Auf diese Weise reduzieren Sie die Kosten und Risiken, die mit aufwändigen manuellen Prozessen und verschiedenen Punktlösungen verbunden sind. Sie wenden in Ihrer gesamten hybriden Umgebung den gleichen Satz von Datenrichtlinien an. Damit können die Mitarbeiter Ihres Unternehmens strategischer auf Daten zugreifen und diese nutzen. Letzten Endes fördern Sie damit auch Ihren eigenen Wandel – von einem herkömmlichen IT-Servicecenter zu einem modernen Vermittlungszentrum für Daten, die einen hohen Wert für das Geschäft haben.

Zusammenarbeit mit einem Cloud-Partner

Die Software von Commvault unterstützt über 40 Cloud-Speicheroptionen in öffentlichen und privaten Clouds. Sie profitieren von einer umfassenden Übersicht über Ihre Datenspeicherstandorte, konsistenten Dienstleistungsvereinbarungen (SLAs, „service level agreements“) für hybride IT-Umgebungen und dem Management der Richtlinienkontrolle für Arbeitslasten in der Cloud und on-premises.

Unterstützte Technologien ansehen

Möchten Sie erfahren, wie Sie diese Tools für Ihre Hybrid-IT-Ziele einsetzen können?