Commvault bietet deutsche Version des „Gartner Magic Quadrant für Backup- und Recovery-Software für Rechenzentren“ zum Download

Der „Gartner Magic Quadrant für Backup- und Recovery-Software für Rechenzentren“ dient zahlreichen Unternehmen als Entscheidungshilfe bei der Auswahl von Lösungen für Backup und Wiederherstellung. Nun ist die deutsche Version des Reports auf der Webseite von Commvault erhältlich, dem Unternehmen, das der Magic Quadrant zum sechsten Mal in Folge als führend auszeichnete.

Commvault hat sich auch in diesem Jahr wieder an der Spitze des Gartner-Reports positioniert, weil das Unternehmen zeitgemäße Lösungskonzepte für aktuelle Anforderungen liefert. Eine skalierbare Programmierung aus einem Guss, umfassender Support für die Cloud-Bereitstellung und der umfassendste Support für Storage-Hardware-Plattformen waren nur einige der Gründe für die Auszeichnung. Damit hat Commvault sich mit der „Vollständigkeit der Vision" ("completeness of vision") und seiner „Umsetzungsfähigkeit" ("execution") deutlich an erster Stelle platziert.

In seiner Einschätzung zur Marktentwicklung geht der Bericht davon aus, dass sich sowohl Backup und Recovery als auch die Kundenanforderungen daran rasant wandeln werden. Im Jahr 2020 werden laut Gartner 30 Prozent der Unternehmen Backup für mehr Aufgaben als ausschließlich zur operativen Recovery einsetzen (sondern beispielsweise auch für Disaster-Recovery, Tests/Entwicklung, DevOps, etc.). Anfang 2016 traf dies nur auf 10 Prozent zu. Bis 2018 wird sich gemäß Gartner die Zahl der Unternehmen, welche die Cloud als Backup-Ort einsetzen, von 11 Prozent (Anfang 2016) auf 22 Prozent verdoppeln.

Der diesjährige „Gartner Magic Quadrant für Backup- und Recovery-Software für Rechenzentren“ unterlag einem geänderten Fokus als der Vorgänger „Magic Quadrant für Enterprise Backup Software und integrierte Appliances“, der zuletzt im Juni 2015 erschien. Die Umbenennung des Magic Quadrant und die überarbeiteten Marktkriterien waren eine Reaktion auf die Anfragen der Gartner-Kunden. Diese wünschten, dass der Report sich stärker auf Backup- und Recovery-Software für Unternehmen des gehobenen Mittelstands und Großunternehmen fokussieren sollte.

Der gesamte Bericht steht nun auf der Commvault-Webseite zum Download bereit.