Commvault CEO Bob Hammer erklärt in Commvault GO Keynote die fünf Grundsätze ganzheitlichen Datenmanagements

Keynote zeigt, wie die Commvault-Datenplattform Daten verwaltet, kontrolliert und daraus Mehrwert generiert – egal wo sich die Daten befinden -

Commvault-Kunden News Corp und City of Oakland erläutern, wie sie mit Commvault komplexe Herausforderungen meistern und einen Wettbewerbsvorteil erreichen -

Oberhausen, 05. Oktober 2016 – Commvault Chairman, President und CEO, N. Robert Hammer, formulierte beim Auftakt der ersten weltweiten Kundenkonferenz Commvault GO 2016 fünf Grundsätze, mit denen Unternehmen eine ganzheitliche Strategie für das Datenmanagement umsetzen können. Die Cloud, ‚anywhere Computing‘, ein rasantes Wachstum bei den Applikationen sowie steigender Sicherheits- und Compliance-Bedarf erfordern einen ganzheitlichen Ansatz. Weil Daten heute im Zentrum stehen, müssen Unternehmen diese mehr denn je aktiv einsetzen können – egal wo diese sich befinden.

Die fünf Grundsätze:

  1. Daten kennen – Unternehmen müssen die Kontrolle darüber haben, wo Daten gespeichert werden, wie sicher sie sind und wie verfügbar für eine schnelle Recovery, Disaster Recovery, Tests, Entwicklung, Reporting und Business-Analysen. Mit einem umfassenden, breiten, dynamischen und skalierbaren Index können Unternehmen all ihre Informationen sammeln, modifizieren und organisieren.
  2. Daten zusammenfassen – In der heutigen Datenwelt haben Unternehmen nicht nur einige wenige Datenspeicherorte oder -Silos – sie haben viele und wissen möglicherweise gar nicht, welche Daten sie besitzen oder wo diese sind. Daten zusammenzufassen heißt, sie nahtlos zu schützen, wiederherzustellen, zu verschieben, zu finden und Apps wie Daten über verschiedene Infrastrukturen hinweg anzuwenden. Außerdem können Firmen Daten nutzen und auf sie zugreifen, ohne sie zu verschieben.
  3. Daten mobilisieren – Unternehmen müssen ihre Daten zusammenfassen. Derzeit liegen diese an verschiedenen Orten – on-premise, in der Cloud, in virtuellen Umgebungen oder auf mobilen Geräten. Daten erfolgreich mobil zu machen heißt auch, dass Unternehmen sie auf diesen Geräten sichern müssen, um einen Datenverlust zu vermeiden.
  4. Daten regulieren – Eine steigende Zahl von Compliance-Regulierungen zu erfüllen, ist heute in vielen Branchen Realität. Sind Daten in einer dedizierten Instanz verwaltet, haben Unternehmen Einblick, welche Daten sie besitzen und wo sie sich befinden. Nur so können sie prüfungssichere Richtlinien anwenden und die Compliance sicherstellen.
  5. Daten schützen – In einer Welt voller Hacks, Malware, Ransomware und anderer Bedrohungen von innen wie von außen müssen Unternehmen ihre Daten schützen können. Eine Sicherungsstrategie zur Datenverwaltung verlangt nach der Authentifizierung sowie der Sicherheit, dass die Person auf die richtigen Daten zugreifen kann. Zudem muss diese Strategie gewähren, dass die Daten gesichert, verschlüsselt und passwortgeschützt sind.

„Die Branche und Kunden in aller Welt sehen sich derzeit einem enormen Wandel ausgesetzt. Dies zwingt sie dazu, die immense Zunahme der verschiedenen Anwendungen, Daten und die ständig wachsende IT-Infrastruktur möglichst effizient zu bewältigen“, erklärt N. Robert Hammer, Chairman, President und CEO von Commvault. „Die fünf Grundsätze sind eine durchdachte Richtschnur, wenn Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen und mehr über den Wert der Daten in den verschiedenen Umgebungen erfahren möchten. Die Commvault-Datenplattform ist darauf fokussiert, die Herausforderungen zu meistern, denen die Kunden ausgesetzt sind. Damit bilden die Grundsätze einen Leitfaden, mit dem Unternehmen in Zeiten des Wandels erfolgreich agieren können.“

Commvault macht all dies möglich
Zur Umsetzung der Grundsätze ist eine Datenplattform nötig, die es Unternehmen erlaubt, sämtliche Daten zu kontrollieren, um Mehrwert zu schaffen und geschäftsrelevanten Einblick zu gewinnen. Der Plattform-zentrierte Ansatz ermöglicht Kunden, ihre Prozesse und Abläufe zu optimieren. So können sie ihre Daten einfacher verwalten sowie Ausfall und andere Auswirkungen der Workloads vermeiden.

Commvaults Datenplattform befolgt die fünf Grundsätze des ganzheitlichen Datenmanagements und stellt Kunden dadurch eine solide Basis zur Verfügung, um Daten zu nutzen und strategischen Unternehmenswert aus ihnen zu schaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Daten sich in der Cloud, dem Rechenzentrum, hybriden Umgebungen oder auf Mobilgeräten befinden.

News Corp und City of Oakland zeigen die Leistung der Commvault-Lösungen
Neben seinen Tipps dazu, wie Unternehmen den Wandel zu ihrem Vorteil nutzen können, stellt Hammer dem Publikum auch zwei Commvault-Kunden vor, News Corp und City of Oakland. Sie beide zeigen, wie ein ganzheitlicher Ansatz für das Datenmanagement es ihnen ermöglicht hat, Daten zu strategischen Unternehmenswerten zu transformieren und die IT zu optimieren.

Das Publikum der ersten weltweiten Commvault-Kundenkonferenz setzt sich aus führenden Branchenanalysten, Kunden, Experten und namhaften Persönlichkeiten zusammen. Die Veranstaltung widmet sich dabei der Frage, wie Unternehmen Daten sichern und deren Wert ausschöpfen, egal ob diese sich in der Cloud, dem Rechenzentrum hybriden Umgebungen oder auf Mobilgeräten befinden.

Commvault GO 2016 findet in Orlando, Florida, USA statt und bietet 45 Breakout-Sessions, praxisorientierte Kurse sowie hochkarätige Keynote-Speaker. Darunter befinden sich Dave Russell von Gartner, Steve Guggenheimer von Microsoft, Steve Duplessie von ESG und der kritische Denker Adam Savage (früher Mythbusters).

Folgen Sie den Unterhaltungen bei Twitter mit dem Hashtag #CommvaultGO oder mit @Commvault. Die Keynote von N. Robert Hammer ist unter www.youtube.com/commvault verfügbar.

Über die ‚Commvault Data Platform‘ und das Lösungsportfolio
Die elfte Version von Commvaults Lösungsportfolio ist einzigartig positioniert, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Daten aktiv zu nutzen. Commvault-Software ermöglicht eine schnellere Transformation von Legacy-Datenmanagement zu einer modernen Datenumgebung, mit der sich geschäftsrelevante Einblicke gewinnen und der Wert der Kundeninvestitionen in Technologien steigern lassen. Das branchenführende Produktportfolio umfasst die Bereiche Schutz und Wiederherstellung von Daten, Virtualisierung, Archivierung, File-Synchronisierung und Teilen von Daten – on-premise oder in der Cloud. Das Portfolio deckt damit kommende Markttrends, Wachstumsfelder und Anwendungsfälle der Kunden ab. Commvaults offene und standardisierte Datenplattform hilft Kunden dabei, ihre Daten besser zu nutzen, ihre IT-Abläufe zu verbessern und von Innovationen durch Dritte zu profitieren.

Über Commvault
Commvault ist ein führender Anbieter von Lösungen für Daten- und Informationsmanagement. Der Anbieter unterstützt Unternehmen weltweit dabei, ihre Daten so einzusetzen, dass sie einen Mehrwert aus ihnen generieren, tieferen Einblick erhalten und moderne Datenumgebungen transformieren. Die Lösungen und Services von Commvault werden direkt sowie durch ein weltweites Partnernetzwerk vertrieben und umfassen eines der führenden Branchen-Portfolios für die ganzheitliche Sicherung und die Wiederherstellung von Daten sowie für Archivierung, File-Synchronisierung und -Zugriff. Dies gilt für physikalische Speichersysteme, sämtliche gängigen Virtualisierungs-Plattformen sowie die Cloud. Commvault erhielt für seine Technologie-Vision, Innovationen und Umsetzung als unabhängiger und vertrauensvoller Partner bereits in der Vergangenheit Anerkennung von Kunden und einflussreichen Dritten. Commvault konzentriert sich ausschließlich auf Datenmanagement und wird nicht durch Hardwaregeschäft oder andere Businessziele abgelenkt. Dies überzeugt Kunden aller Größen und Branchen, mit Lösungen on-premise, in der Cloud, auf mobilen Plattformen und im as-a-Service-Modell. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.000 hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit, wird an der NASDAQ (CVLT) gehandelt und hat seinen Konzernsitz in Tinton Falls, New Jersey, USA. Mehr Informationen darüber, wie Commvault Ihre Daten für Sie arbeiten lässt unter: www.commvault.com.