Commvault: Datensicherung und Zuverlässigkeit für HPEs Backup-Lösung GreenLake

  • Commvault kooperiert mit Hewlett Packard Enterprise
  • Neue lokale Backup-Lösung kombiniert Benutzerfreundlichkeit mit höchster Flexibilität und Wirtschaftlichkeit

Frankfurt, 7. Februar 2017 – Commvault (NASDAQ:CVLT), der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Backup, Recovery und Archivierung im Rechenzentrum und in der Cloud unterstützt mit seiner Daten-Plattform das Unternehmen Hewlett Packard Enterprise (HPE) bei seiner neuen Backup-Lösung „HPE GreenLake“. Die Software ist ab sofort verfügbar und wird über den flexiblen IT-Verbrauchsservice von HPE verwaltet. Die auf HPE-Servern vorintegrierte Speicher- und Netzwerktechnologie bietet Kunden Datensicherung und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau über den gesamten Lebenszyklus einer Backup-Umgebung hinweg.

Commvault stellt für „HPE GreenLake“ Backup-Hardware, Software und Services. Damit unterstützt es Anwender dabei, auf die veränderten Anforderungen an Datenschutz und Compliance, knappe Kapazitäten und stetig steigendes Datenwachstum zu reagieren. HPE GreenLake kombiniert die Vorteile einer on-premises-Lösung mit dem Preis eines Cloud-Angebots.

„Die Zusammenarbeit der zwei Branchenführer Commvault und HPE in Form eines End-to-End-Backup-Services – direkt in den Rechenzentren unserer Kunden implementiert und bereitgestellt – stellt einen echten Mehrwert dar“, so N. Robert Hammer, Chairman, President und CEO von Commvault. „Diese strategische Technologie-Partnerschaft erlaubt es uns, unsere Präsenz im Enterprise-Markt um einen neuen Service zu erweitern. IT-Mitarbeiter können sich mit dessen Hilfe auf strategische Aufgaben konzentrieren, während gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt und die Risiken in Bezug auf Sicherheit, Geschäftskontinuität und Compliance reduziert werden.“

„Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit Commvault eine komplette ‚pay as you go‘-Backup-Lösung anzubieten. Sie vereinfacht die Kapazitätsplanung unserer Kunden und reduziert den mit Backups und Datenwachstum verbundenen Aufwand. Stattdessen liefern wir unseren Kunden direkt das gewünschte Ergebnis: ein erfolgreich durchgeführtes Backup“, so Ana Pinczuk, SVP und GM von HPE Pointnext.

Über Commvault
Commvault ist ein führender Anbieter von Lösungen für Daten- und Informationsmanagement. Der Anbieter unterstützt Unternehmen weltweit dabei, ihre Daten so einzusetzen, dass sie einen Mehrwert aus ihnen generieren, tieferen Einblick erhalten und moderne Datenumgebungen transformieren. Die Lösungen und Services von Commvault werden direkt sowie durch ein weltweites Partnernetzwerk vertrieben und umfassen eines der führenden Branchen-Portfolios für die ganzheitliche Sicherung und die Wiederherstellung von Daten sowie für Archivierung, File-Synchronisierung und -Zugriff. Dies gilt für physikalische Speichersysteme, sämtliche gängigen Virtualisierungs-Plattformen sowie die Cloud. Commvault erhielt für seine Technologie-Vision, Innovationen und Umsetzung als unabhängiger und vertrauensvoller Partner bereits in der Vergangenheit Anerkennung von Kunden und einflussreichen Dritten. Commvault konzentriert sich ausschließlich auf Datenmanagement und wird nicht durch Hardwaregeschäft oder andere Businessziele abgelenkt. Dies überzeugt Kunden aller Größen und Branchen, mit Lösungen on-premises, in der Cloud, auf mobilen Plattformen und im as-a-Service-Modell. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.700 hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit, wird an der NASDAQ (CVLT) gehandelt und hat seinen Konzernsitz in Tinton Falls, New Jersey, USA. Mehr Informationen darüber, wie Commvault Ihre Daten für Sie arbeiten lässt unter: www.commvault.de

Safe Harbor Statement: Customers' results may differ materially from those stated herein; Commvault does not guarantee that all customers can achieve benefits similar to those stated above. This press release may contain forward-looking statements, including statements regarding financial projections, which are subject to risks and uncertainties, such as competitive factors, difficulties and delays inherent in the development, manufacturing, marketing and sale of software products and related services, general economic conditions and others. Statements regarding Commvault's beliefs, plans, expectations or intentions regarding the future are forward-looking statements, within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933, as amended and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. All such forward-looking statements are made pursuant to the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Actual results may differ materially from anticipated results. Commvault does not undertake to update its forward-looking statements. The development and timing of any product release as well as any of its features or functionality remain at our sole discretion.

©1999-2018 Commvault Systems, Inc. All rights reserved. Commvault, Commvault and logo, the "C hexagon” logo, Commvault Systems, Solving Forward, SIM, Singular Information Management, Commvault HyperScale, ScaleProtect, Commvault OnePass, Commvault Galaxy, Unified Data Management, QiNetix, Quick Recovery, QR, CommNet, GridStor, Vault Tracker, InnerVault, Quick Snap, QSnap, IntelliSnap, Recovery Director, CommServe, CommCell, ROMS, APSS, Commvault Edge, Commvault GO, and CommValue are trademarks or registered trademarks of Commvault Systems, Inc. All other third party brands, products, service names, trademarks, or registered service marks are the property of and used to identify the products or services of their respective owners. All specifications are subject to change without notice.