Erweiterte Kompatibilität: Commvault unterstützt ab sofort Cisco Integrated System für Microsoft Azure Stack

  • Commvault erweitert den Support für das „Cisco Data Center“-Portfolio
  • leistungsstarke Funktionen, um digitale Transformationsprozesse zu beschleunigen
  • Unternehmen profitieren von umfassendem Daten- und Informationsmanagement innerhalb aller Infrastrukturen

Frankfurt, 21.06.2018 – Zum Auftakt der Cisco Live in Orlando hat Commvault (NASDAQ: CVLT), ein weltweit führender Anbieter von Backup, Recovery und Archivierung im Rechenzentrum und in der Cloud, den erweiterten Support des „Cisco Data Center“-Portfolios bekannt gegeben. Dies umfasst unter anderem auch ScaleProtect™ von Cisco UCS® für Cisco Integrated Systems bzw. Microsoft Azure Stack. Mittels umfassendem Support von Microsoft Azure Stack und der tiefgreifenden Integration der Cisco-Lösung können Commvault-Kunden Workloads jeglicher Art entlang unterschiedlichster Infrastrukturen, einschließlich öffentlicher, privater und hybrider Cloud-Umgebungen, ab sofort noch besser schützen und sicherer verschieben. Darüber hinaus profitieren Cisco-Anwender im Rahmen der Zusammenarbeit von nativer „Azure Stack“-Integration für On-premises-Lösungen, die den vielfältigen Anforderungen der Multi-Cloud-Welt gerecht wird.

„Mit Cisco als starkem Technologie-Partner können wir unseren gemeinsamen Kunden erneut skalierbare und flexible Datenmanagement-Lösungen nach dem neuesten Stand bieten“, so Olaf Dünnweller, Area Vice President EMEA Central, Commvault. „Cisco Integrated Systems für Microsoft Azure Stacke und ScaleProtect für Cisco UCS ermöglichen es, die Datensicherung in ‚Azure Stack‘-Umgebungen wirklich strategisch anzugehen und gleichzeitig die Komplexität zu nehmen.“

Größere Flexibilität und noch umfassenderer Schutz
Die Technologie-Partnerschaft baut auf dem bestehenden Support des „Cisco Data Center“- Portfolios, einschließlich Cisco UCS (UCS S-Series, UCS C-Series, Scale-out mit UCS S-Series), Cisco HyperFlex und konvergierter Infrastrukturlösungen wie FlashStack sowie Microsoft Azure Stack auf. Unternehmen und Organisationen sind nun noch umfassender in Bezug auf aktuelle Ransomware-Bedrohungen, komplexe regulatorische Anforderungen wie die DSGVO sowie umfassende Initiativen zur Data Governance gewappnet.

Einzigartige, native „Microsoft Azure Stack“-Integration
Mittels nativer „Microsoft Azure Stack“-Integration bietet Commvault Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, Daten in Hybrid-Cloud-Lösungen von Cisco zu verwalten. Gleichzeitig sorgt Cisco Unified Fabric für verbesserte Netzwerk-Performance und macht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in Bezug auf virtualisierte Umgebungen möglich. Die Commvault-Lösung vereinfacht darüber hinaus die Daten-Migration und -Aktivierung via Microsoft Azure Stack, Microsoft Azure Public Cloud, Azure Government Cloud und weiteren hybriden Cloud-Infrastrukturen.

Commvault stellt Unternehmen leistungsstarke Funktionen zur Verfügung, um digitale Transformationsprozesse zu beschleunigen, die Unternehmensagilität zu steigern, Risiken zu reduzieren und die Geschäftsergebnisse nachhaltig zu verbessern.

Verfügbarkeit des erweiterten Lösungs-Portfolios
Die Commvault Software, einschließlich ScaleProtect mit Cisco UCS, können Kunden im Rahmen des Cisco SolutionsPlus Programm beziehen. Kunden und Service Provider können dabei auf eine Vielzahl von Bezugsmöglichkeiten direkt über Cisco bzw. das weltweite Reseller-Netzwerk zurückgreifen.

Weiterführende Informationen über Cisco Integrated System bzw. Microsoft Azure Stack finden Sie hier.

Über Commvault
Commvault ist der führende Anbieter für Backup und Recovery. Commvaults konvergente Datenmanagement-Lösung definiert neu, was Backups für fortschrittliche Unternehmen bedeuten – durch Anwendungen, die dem Schutz, dem Management und der Nutzung ihres wertvollsten Kapitals dienen: ihrer Daten. Software, Lösungen und Services sind direkt über Commvault sowie über ein weltweites Netzwerk aus bewährten Partnern verfügbar. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.700 hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit, wird an der NASDAQ (CVLT) gehandelt und hat seinen Konzernsitz in Tinton Falls, New Jersey, USA. Weitere Informationen unter www.commvault.de

Safe Harbor Statement:Customers' results may differ materially from those stated herein; Commvault does not guarantee that all customers can achieve benefits similar to those stated above. This press release may contain forward-looking statements, including statements regarding financial projections, which are subject to risks and uncertainties, such as competitive factors, difficulties and delays inherent in the development, manufacturing, marketing and sale of software products and related services, general economic conditions and others. Statements regarding Commvault's beliefs, plans, expectations or intentions regarding the future are forward-looking statements, within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933, as amended and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. All such forward-looking statements are made pursuant to the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Actual results may differ materially from anticipated results. Commvault does not undertake to update its forward-looking statements. The development and timing of any product release as well as any of its features or functionality remain at our sole discretion.

©1999-2018 Commvault Systems, Inc. All rights reserved. Commvault, Commvault and logo, the "C hexagon” logo, Commvault Systems, Solving Forward, SIM, Singular Information Management, Commvault HyperScale, ScaleProtect, Commvault OnePass, Commvault Galaxy, Unified Data Management, QiNetix, Quick Recovery, QR, CommNet, GridStor, Vault Tracker, InnerVault, Quick Snap, QSnap, IntelliSnap, Recovery Director, CommServe, CommCell, ROMS, APSS, Commvault Edge, Commvault GO, and CommValue are trademarks or registered trademarks of Commvault Systems, Inc. All other third party brands, products, service names, trademarks, or registered service marks are the property of and used to identify the products or services of their respective owners. All specifications are subject to change without notice.