Erheblich geringeres Risiko für Ihr Unternehmen

Entdecken Sie eine effizientere Methode, um Ihre Geschäftskontinuität zu optimieren, Ihre Data-Governance zu verbessern und blinde Flecken bei Compliance und Sicherheit zu eliminieren.

Chatten Sie mit uns über Sicherheit und Compliance

Es gibt immer mehr Cyberangriffe, und Regulierungsbehörden achten penibel auf die Einhaltung von Vorschriften

Es ist absehbar, dass Cyberangriffe nicht nur immer häufiger, sondern auch immer raffinierter werden. Sie werden in rasanter Geschwindigkeit immer mehr Daten in Ihren On-premises- und Multi-Cloud-Umgebungen produzieren. Ihr Risikoprofil stellt entsprechend nach wie vor eine enorme Herausforderung dar, die Sie kontrollieren müssen – und all dies spielt sich inmitten einer konstanten Flut von regulatorischen Vorgaben ab.

Unstrukturierte und halbstrukturierte Daten, darunter Computer und E-Mails von Mitarbeitern, stellen mit Abstand das größte Hindernis beim Management von Informationsrisiken dar. Unternehmen haben damit zu kämpfen, ihre Herausforderungen im Bereich Sicherheits-Compliance in den Griff zu bekommen, weil sie diese Daten nicht ausreichend sichtbar machen und kontrollieren können.

Es ist heute für Organisationen wichtiger als je zuvor, effiziente Möglichkeiten zu finden, um das Risiko von Cyberangriffen proaktiv anzugehen und eine tragfähige Compliance-Bereitschaft zu erzielen. Lassen Sie sich von Commvault dabei helfen, eine ausgereiftere Grundlage für Daten-Governance zu schaffen und Ihre Strategien für Datensicherung und Geschäftsbelastbarkeit zu optimieren.

Scott Hunter, Global Infrastructure Director bei AstraZeneca, beschreibt, warum Commvault Backup und Recovery gut 20 Prozent erfolgreicher abschneidet als andere Lösungen, die das Unternehmen nutzt.

Commvault Activate™

Ein Toolset für detaillierte Einblicke zur Verwendung Ihrer Daten im Kontext von Unternehmen, Suchen, Auffindbarkeit und Governance.

Ransomware- und Wiper-Angriffe, Naturkatastrophen oder Hardware-Abstürze. Kein Problem!

Die Software von Commvault ist branchenweit führend im Hinblick auf Leistung und sorgt dafür, dass Sie die in Regulierungsvorschriften und Standards wie Artikel 32 der DSGVO enthaltenen Vorgaben zu Verfügbarkeit und zeitnaher Wiederherstellung erfüllen. Sie können Tausende Server parallel zu mehreren Destinationen on-premises und in der Cloud wiederherstellen.

Bringen Sie in Erfahrung, welche sensiblen Daten Sie besitzen und wo diese gespeichert werden – und behalten Sie die Kontrolle darüber

Erweitern Sie inhaltssensitive Daten-Governance auf unstrukturierte und halbstrukturierte Daten, die auf den ersten Blick schwer zu verwalten sind. Identifizieren und korrigieren Sie sensible Daten in Live-Systemen und Ihren Backups, um den Ressourcenbedarf für Informationsrisiken zu minimieren, und verfeinern Sie die Zugriffskontrollen zur Sperrung bestimmter Elemente. Mit Commvault Activate machen Sie permanent sichtbar, wann Sie es mit sensiblen und kritischen Inhalten zu tun haben, die aus Quellen on-premises und in der Cloud stammen.

Das letzte Hindernis zur Compliance mit Privatsphärerichtlinien wie DSGVO und CCPA (California Consumer Privacy Act)

Als Vorbereitung auf die DSGVO und andere Privatsphärerichtlinien haben Unternehmen sich in erster Linie auf strukturierte Systeme konzentriert. Aber ein ausgereifter Compliance-Status bedeutet, dass man die Durchsetzung auch auf unstrukturierte und halbstrukturierte Daten ausweitet. Mit Commvault Activate können Sie personenbezogene Daten aus unstrukturierten und halbstrukturierten Quellen nach Bedarf finden, entfernen, aufbewahren und produzieren.  So können Sie schnell und umfassend auf Anfragen zu Datensubjekten reagieren. Gewährleisten Sie die Entsorgung personenbezogener Daten, die nicht kontrolliert werden oder nicht nützlich sind, und sorgen Sie dafür, dass personenbezogene Daten nicht an unsicheren Standorten wie Computern von Endnutzern landen.

Mit Commvault verantwortlich in der Cloud agieren

Treffen Sie inhaltssensitive Entscheidungen bei der Auslagerung in die Cloud und dem Management Ihrer Multi-Cloud-Umgebungen. Bringen Sie in Erfahrung, welche sensiblen Daten Sie besitzen, sorgen Sie dafür, dass diese im Einklang mit dem geografischen Standort und den Sicherheitsanforderungen gespeichert werden, und optimieren Sie Ihre Tiering- und Dispositionsstrategien, ohne neue Compliance-Risiken zu schaffen.

Durchsetzung von vertretbaren Löschungen, Schutz Ihrer Prozesse bei der Anwendung rechtlicher Sperrfristen sowie Minimierung der Belastungen aufgrund von e-Discovery-Suchen und Sammlungen

Wenn Sie Computer und E-Mails Ihrer Angestellten proaktiv verwalten, können Sie gewährleisten, dass Mitarbeiterdaten mit hohem Wert und hohem Risiko geschützt werden. Gleichzeitig können Sie auf die meisten oder sogar alle relevanten Daten über eine e-Discovery-Anfrage im Handumdrehen zugreifen. Führen Sie die Anwendung rechtlicher Sperrfristen datenverantwortlichbasiert aus und reduzieren Sie den Datenkorpus ausschließlich auf potenziell relevante Daten, die häufig weniger als 20 Prozent der gesammelten Daten ausmachen. Diese Daten können Sie anschließend zur rechtlichen Überprüfung exportieren. Das proaktive Management dieser Daten ermöglicht Ihnen auch die Automatisierung vertretbarer Löschungen.

Konsolidieren Sie diese Vorgänge mit Commvault und Commvault Orchestrate™, um die Angriffsfläche zu reduzieren und dafür zu sorgen, dass Sie die Kontrolle über die in Ihren Geschäftsabläufen verwendeten kritischen Daten behalten.

Ihr Handlungsbedarf

Möchten Sie erfahren, wie Sie diese Tools für Ihre Sicherheits- und Compliance-Ziele einsetzen können?